4 Materialien • 4 Farben • 4 Düsengrößen

Multec Multirap

Industrie-Maschinen

4-Fach Druckkopf

Multirap Modellreihe

Multimaterial 3D-Druck

4 Materialien

4 Düsengrößen

Maximale Freiheitsgrade

News - Multimaterial-Druck

  • 1

Industrie 3D-Drucker

made in Germany

Großraum-Drucker

automatischer Filamentwechsel

Hoher Automatisierungsgrad

Maschinensicherheit nach Maschinenrichtlinie

4 - Fach Druckkopf

Multec 4Move

4 Materialien

4 Düsengrößen

4 Farben

und alle denkbaren Kombinationen daraus

4-fach Druckkopf 4Move - Made in Germany

  • 1

Multec Referenzen

ZF Passau


"Durch den Einsatz der Additiven Fertigung mit dem Multirap M500 von Multec erzielen wir signifikante Verbesserungen in der Durchlaufzeit bei der Betriebsmittelherstellung. Zusätzlicher Nutzen liegt in der wesentlich günstigeren Herstellung und dem geringeren Gewicht.


Martin Grill, Betriebsmittelkonstrukteur

EMAG Maschinenfabrik GmbH


"Bereits seit 2019 setzt EMAG die 3D-Drucktechnologie von Multec im Konstruktionsprozess und in der Prozessauslegung ein. Auch ersetzen wir werkstückabhängige Bauteile aus Metall durch additiv gefertigte Kunststoffteile mit großem Mehrwert bei der Fertigung komplexer Geometrien."


R. Silvestri, Leiter Vorführ- u. Einrichtezentrum

König + Neurath AG


"König+Neurath verwendet die additive Technologie des 3D Drucks im Rahmen des Design- und Entwicklungsprozesses für Modelle und Prototypen sowie im Vorrichtungsbau. Wir setzen verschiedene Drucker für unterschiedliche Anforderungen ein. Unser Multec M 800 kommt bevorzugt bei großvolumigen Teilen zum Einsatz. Besonders schätzen wir hier die Endlosdruckfunktion"


Stefan Nebel, Leiter Entwicklung Sitzmöbel/Konstruktion

Endress+Hauser Temperature+System Products


"Wir nutzen den Multec M10 seit 2019 und sind mit dem Drucker sehr zufrieden. Das Haupteinsatzgebiet ist die Erstellung von Vorrichtungen im Betriebsmittelbereich z.B. Lasertools für unsere Beschriftungslaser, Montagehilfen und Halterungen im Prüfmittelbau. Hauptsächlich nutzen wir Multec PLA-HT Filament aufgrund seiner guten technischen Eigenschaften und Druckbarkeit. Durch den guten Support von Multec und den Einsatz von neuen Filamenten konnten wir den Einsatzbereich noch erweitern."


Alexander Gast, Manufacturing Equipment Designer, Standort Nesselwang

Image
ykk
ykk
ykk
ykk
Image
ykk
ykk
Image
Image
ykk
ykk
ykk
ykk
ykk
ykk
ykk
Image
Image
Image

Profi 3D Drucker – vielfältige Einsatzgebiete

Profi 3D Drucker finden in der Industrie schon seit langer Zeit Verwendung. Unter anderem werden sie für den Maschinenbau oder die Ersatzteilproduktion eingesetzt. Ebenso sind sie aus der Autoindustrie, der Flugzeugindustrie und der Architektur nicht mehr wegzudenken. Durch die Weiterentwicklung von Technologien und eine gesteigerte Nachfrage wird die Anschaffung eines professionellen 3D Druckers zur Umsetzung eigener Projekte immer attraktiver.

Die Einsatzgebiete, für die ein professioneller 3D Drucker infrage kommt, sind vielfältig. Besonders in der Industrie kann ein Profi 3D Drucker ungemein nützlich sein. So kann man mit ihm Modelle oder Einzelteile problemlos selbst fertigen, ohne dabei auf externe Lieferanten angewiesen zu sein. Ein Profi 3D Drucker vereinfacht und beschleunigt dadurch den Produktionsprozess. Weiterhin spart er auf lange Sicht Kosten und ist eine nachhaltige Option für die Industrie.

Professionelle 3D Drucker – diese Druckverfahren gibt es

Wenn ein 3D Drucker professionell ist, arbeitet er mit einer hochwertigen und bewerten Drucktechnik. Unter den additiven Fertigungsverfahren hat die FDM-Technologie die größte Verbreitung. Beim Fused Deposition Modeling (FDM)-Verfahren werden thermoplastische Kunststoffe zuerst aufgeschmolzen und das zu fertigende Modell dann Bahn für Bahn und Schicht für Schicht aufgebaut. Hier ist es möglich, gewünschte Formen vorzugeben, um ein Modell zu erlangen, das den eigenen Vorstellungen entspricht.

Als alternatives, wenn auch teureres Verfahren steht die Stereolithographie (SLA) zur Verfügung. Hier kommt ein lichtaushärtender Kunststoff zum Einsatz, der mit einem Laser bearbeitet wird. Mit der SLA-Technologie können präzise und fein aufgelöste Modelle erstellt werden, allerdings sind die mechanischen Eigenschaften der Bauteile aufgrund der UV-Aushärtung limitiert und die Materialvielfalt ist geringer als im FDM-Verfahren. Weitere 3D Drucktechniken sind das Laserstrahlschmelzen oder das Laser-Sintern.

Profi 3D Drucker – das sind die wichtigsten Auswahlkriterien

Wenn Sie sich für einen Profi 3D Drucker entscheiden wollen, müssen Sie unterschiedliche Auswahlkriterien in den Blick nehmen. Hierzu gehört unter anderem die Druckgeschwindigkeit. Sie wollen einerseits eine hohe Qualität erreichen, andererseits aber nicht zu lange auf die fertigen Ergebnisse warten. Ebenso sollten Sie sich für das Druckvolumen interessieren. Dieses gibt an, wie groß die Gegenstände maximal sein können, die Sie mit einem Profi 3D Drucker anfertigen. Nicht zuletzt spielt das Druckmaterial eine wichtige Rolle. Dieses muss für das verwendete Druckverfahren geeignet und möglichst stabil und langlebig sein.

Ein Profi 3D Drucker arbeitet mit einer Software, um die verschiedenen Druckaufträge bewältigen zu können. Sie sollte bedienerfreundlich gestaltet sein durch vorkonfigurierte Druckprofile, um einfach, schnell und unkompliziert optimale Ergebnisse zu erzielen. Ein Profi 3D Drucker sollte weiterhin über eine ausdifferenzierte Parametrierbarkeit verfügen, sodass die Druckeinstellungen bestmöglich an das Modell und die dazugehörigen Anforderungen angepasst werden können. Außerdem muss der Profi 3D Drucker nachvollziehbar aufgebaut sein und eine nutzerfreundliche Bedienung ermöglichen. Zusätzlich sollten Sie darauf achten, welche Ausstattung das jeweilige Gerät mitbringt und wie groß und schwer es ist.

Profi 3D Drucker – vertrauen Sie auf Qualität von Fachleuten

Ein Profi 3D Drucker ist eine Investition, die sich nur dann lohnt, wenn das jeweilige Gerät auf Ihre persönlichen Wünsche und Vorlieben zugeschnitten ist. Deswegen ist es wichtig, einen genauen Anbietervergleich durchzuführen und sich zu überlegen, welche Ansprüche Sie an ein solches Gerät stellen. In jedem Fall sollten Sie Wert auf eine hohe Qualität ihres Profi 3D Druckers legen. Sowohl das Gerät selbst als auch die entstehenden Druckerzeugnisse müssen hochwertig sein, damit Sie von diesen profitieren.

Wir von Multec kennen uns mit 3D Druckern und den verschiedenen Drucktechniken hervorragend aus. Wir sind Experten für Profi 3D Drucker für die Industrie und für den privaten Gebrauch. Gerne beraten wir Sie umfassend zu ihren Möglichkeiten, die Sie im Bereich des 3D Drucks haben. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Durch unsere Fachexpertise und unsere Erfahrung gelangen Sie schnell und unkompliziert zu dem für Sie geeigneten Profi 3D Drucker und können diesen zu einem günstigen Preis erstehen.

 

 


4-Fach-Extruder Multex4Move gewinnt

INDUSTRIEPREIS 2017

weiter lesen (externer Link)

Multec Kontaktdaten

Multec GmbH

Gewerbestr. 12
88636 Illmensee
Deutschland

E-Mail: kontakt@multec.de

+49 (0) - 7558 - 949 999 0

Fax: 07558 - 9499991

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER